Ab 70 € versandkostenfrei
0
dss 0
0 0,00€
Warenkorb ist noch leer.
Pittsburgh Steelers brechen Rekord und fordern den Rücklauf in der ersten Runde heraus
20 May

Pittsburgh Steelers brechen Rekord und fordern den Rücklauf in der ersten Runde heraus

In diesem Jahr haben die Pittsburgh Steelers in der ersten Runde des Drafts einen Running Back-Spieler ausgewählt. Dieser Schritt von Pittsburgh Steelers ließ viele Menschen sich fragen. Im Allgemeinen entscheiden sich nur wenige Teams für Running Backs in der ersten Runde. In der Geschichte der NFL basiert die Auswahl der ersten Runde jedes Teams auf der Auswahl eines Quarterback. Die Pittsburgh Steelers haben jahrelang den historischen Rekord des Entwurfs gebrochen. Warum haben Pittsburgh Steelers eine solche Entscheidung getroffen? Die Erklärung des Teams lautet, die Strategie für die nächste Saison anzupassen.

Najee Harris wurde geehrt, in der ersten Runde von den Pittsburgh Steelers ausgewählt worden zu sein, und er hätte nie gedacht, dass er in der ersten Runde des Entwurfs vom Team bevorzugt werden würde. Najee Harris hat das NFL Teams Trikots Nr. 22 ausgewählt und hofft, dass er durch harte Arbeit hervorragende Ergebnisse für das Team erzielen kann. Seit 1972 wird das Pittsburgh Steelers Trikot fast jede Saison in den Playoffs erscheinen, und das Team hat insgesamt sechs Super Bowl-Titel gewonnen.

Die glorreichste Zeit der Pittsburgh Steelers war von 1974 bis 1979, als das Team in sechs Jahren vier Super Bowl-Titel gewann. Obwohl die Pittsburgh Steelers in der NFL auf Platz 16 stehen, hat die Stärke des Teams immer existiert. Die Pittsburgh Steelers haben derzeit zwei junge Quarterbacks. Der erste ist Mason Rudolph, der vom Team im Entwurf für 2018 ausgewählt wurde, und der zweite ist Dwayne Haskins, der gerade dieses Jahr unterschrieben hat. Pittsburgh Steelers müssen sich also nicht erneut einen neuen Quarterback aussuchen, und die Entscheidung des Teams, zurückzulaufen, ist auch eine gute Wahl.